• Vorarlberg Ganz im Westen des Landes liegt dieses Bundesland-Kleinod mit seinen beeindruckenden Landschaften.
  • Tirol Das Bundesland mit den vielen Bergen und dem beeindruckenden Großglockner mit der Panoramastraße.
  • Salzburg Jeder denkt an Mozart und die Festspiele, doch es versteckt sich viel mehr hinter diesem Bundesland!
  • Oberösterreich Ohne Zweifel bietet dieses Bundesland einige der schönsten Straßen die es zu befahren gilt!
  • Kärnten Berge, Seen und gemütliche Leute. Das ist Kärnten wie wir es alle kennen und schätzen!
  • Steiermark Das grüne Bundesland lädt mit der steirischen Weinstrasse und der südsteirischen Toscana ein!
  • Burgenland Mit dem Neusiedlersee und dem unwiderstehlichen Weinen lädt das Burgenland stets zu einem Besuch ein!
  • Niederösterreich Entlang der Donau durch die Wachau oder durch das hügelige Alpenvorland. Immer eine Reise wert!
  • Wien Die Bundeshauptstadt glänzt mit dem ältesten Club Österreichs und weit mehr als nur Stadt!

 

 

Sämtliche Ergebnis der 5th Austrian Vespa Rally sind unter www.austrianvesparally.at veröffentlich.

 

 

 

Gesamtwertung:
1. Platz: Sola, Gaspare
2. Platz: Zierler, Michael
3. Platz: Federanko, Manfred

Wertung 10 Zoll:
1. Platz: Zierler, Michael
2. Platz: Federanko, Manfred
3. Platz: Perissutti, Andreas

Wertung 8 Zoll:
1. Platz: Sola, Gaspare
2. Platz: Huber, Benjamin
3. Platz: Schwitz, Harry

Wertung Automatik:
1. Platz: Kübler, Bernd
2. Platz: Zieserl, Andreas
3. Platz: Selikovsky, Fritz

Wertung Damen:
1. Platz: Strommer, Sabine
2. Platz: Ott, Claudia
3. Platz: Schneider, Ulrike

Wertung Team:1. Platz: Team Styria 2
2. Platz: Team Stegersbach
3. Platz: Team Zengerer-Münch-Gütl

Anbei veröffentlichen wir zur Information der österreichischen Clubs die letzte offizielle Information zum Stand der Verhandlungen seitens des Vespa World Club:

"Dear Members! As you all have already noticed, there are some rumours regarding the next Vespa World Days in France (VWD2016).We publish this statement to give you a better picture about the current situation and to stop all rumours. At the General Assembly of the Vespa World Club in Mantua 2014, the application of the Vespa Club France to organize the VWD16 got the vote from all members. Since that, the VC France has worked on this project and the Vespa World Club trust in the work they do.

Never less the Vespa World Club board have asked regularly that the VC France report the current status of their organization. Within the last few months we recognised a gap between the required standards of organisation and the current status of organization, which has lead to some discussions with the VC France. The VC France do not share our doubts and after all discussions, we can state that the Vespa Clubs will trust in the organisation of the VC France. During the discussions it was clarified, that unfortunately our main sponsor cannot except some major organisational corner points (as i.e. the place of the Vespa Village). In 2016 Vespa and the Vespa brand itself celebrate their 70th anniversary worldwide and throughout whole. The parent company, Piaggio, has to follow their worldwide Vespa brand rules and is not able to change these rules just because of one event.

The Vespa World Club has been working hard to solve the upcoming problem, caused by the expected organisational plan of the VC France and the expectations of the main Sponsor and us. We can state that the Vespa World Club, as the umbrella federation of all National Vespa Clubs, was able to find an acceptable solution for all Vespa Club members with the VC France. We have also to state, that the Vespa World Club, as mediator between our main sponsor and the VC France, was not able to find a solution. Due these circumstances, we cannot estimate if we will get the planed sponsoring for the Vespa World Days 2016 in the Region of St. Tropez.

The Vespa Clubs are, naturally, interested to have a very good relationship with the main Sponsor, and the Sponsor supports the Vespa Clubs always as much as possible. The Vespa World Club is working hard to represent the Vespa Club interests vs. Sponsor as well as the interests of Sponsor vs. the Vespa Clubs. In some exceptional cases, like here, is it very difficult to find a common solution, but we still try to find an acceptable solution for all. Therefore I kindly ask you to avoid any emotional and not fact based negative statements, because the interests of all parties are plausible and entitled! The VC France is focused to offer you a great Vespa Club Party in the Region of St. Tropez! With best regards

Martin Stift - VWC President David Bagnall - VWC Communication Commissary Uwe Bödicker - VWC Touristc commissary"

Die Siegerehrung findet im Rahmen der Delegiertentagung am 17.10.2015 statt.

Die Preisträger werden über Ihre Clubs verständigt.

Zur Unterstützung des in Gründung befindlichen APE TEAM AUSTRIA möchten wir Euch auf den

Grill & Meet-Nachmittag des Ape Team Austria

Im Hof der Fa. Schmidtschäger (genug platz für APEs): Kaiserstrasse, 41, A - 1070 Wien, am Samstag, 26.09.2015, ab 13°° Uhr aufmerksam machen.

Das Ape Team Austria hat die Absicht einen Verein zu gründen, der alle Besitzer und Freunde des italienisches Kult-Dreirades "APE" des Herstellers Piaggio aller Baujahre anspricht.

Weitere Infos unter: Facebook ‪#‎ape‬ team austria

Am Samstag den 19.09.2015 findet beim Parkplatz vor der Fabrikstraße 10 in Traun die 2. Vespa Gymkhana in Traun des VC Linz statt.

Start um ca. 12:00h Ende der Veranstaltung um 15:00h.

 

Nach Abschluss der Anmeldungen und Einlangen der letzten Wetterprognosen kann die Originalroute gefahren werden.

Daher geben wir das offizielle Programm für die 5th Austrian Vespa Rally bekannt.

Zuschauer sind im Start und Zielbereich herzlich willkommen.

 

Registration is finished and the weather forecast ist fine - so we can drive the original stages of the 5th Austrian Vespa Rally.

Now we can announce the official event programm:

 

Anlässlich des 62-jährigen Bestehen des Vespa Club Wien wurde die maximale Teilnehmerzahl auf 62 Starter angehoben. Diese Startplätze sind seit heute ausverkauft, das Starterfeld ist voll!!

Wir freuen uns auf einen tollen Event am 12. und 13. September in und rund um Klosterneuburg und bedanken uns bereits jetzt bei allen helfenden Hände sowie Sponsoren und Unterstützern ohne denen eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Heute möchten wir Euch auf 2 Petitionen aufmerksam machen, die gerade auf openpetition.de laufen und uns als Motorradbesitzer und Vereinsangehörige betreffen

1) MotoPort.de: Petition gegen das Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern in Europas Städten
https://www.openpetition.de/…/petition-gegen-das-verbot-von…
Achtung diese läuft nur mehr wenige Tage!!!

2) Petition. Rettet die Vereinsfeste
https://www.openpetition.eu/…/online/rettet-die-vereinsfeste

Unterstützen und Teilen!

Programm Tre Giorni 2015

Mittwoch 26.08.: Ankunft am Nachmittag ab 17.00 Uhr

Vespa Village öffnet um 17.00 Uhr, Startnummernausgabe  und Wellkomme Pagage beginnt ab 17.00 Uhr

Zimmer vergabe, Tre Giorni Shop

VesBar öffnet 19.00 Uhr mit Jausenmöglichkeit  Ende 0.00 Uhr

Willkommensbier für die Ankommenden

 

Donnerstag 27.08.: Zum Einfahren gleich in die Berge

Vespa Village öffnet um 7.00 Uhr

Startnummernausgabe und Wellkomme Pagage von 7.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Zimmervergabe, Tre Giorni Shop

Vesbar öffnet 16.00 Uhr

Start des Tre Giorni vom Vespa Village ab 11.00 in Gruppen zur ersten Etappe ins Kaiserhaus

Ankunft der Fahrer ab 16.00 Uhr bis 17.30

18.00 Uhr  Abfahrt  zur Hüttengaudi  ins Stubaital mit Sonnenuntergang

22.00 Uhr Rückkehr von der Alm und Siegerehrung

 

Freitag 28.08.: Für die Harten

Vespa Village öffnet um 7.00 Uhr

Jausen-Sackel Ausgabe von 7.00 Uhr bis 9.00 Uhr

9.00 Uhr Start zur 2. Etappe

Ankunft der Fahrer von 16.00 bis 18.00 Uhr

Vesbar öffnet 16.00 Uhr

Tiroler Spezialitäten Buffet ab 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr