• Vorarlberg Ganz im Westen des Landes liegt dieses Bundesland-Kleinod mit seinen beeindruckenden Landschaften.
  • Tirol Das Bundesland mit den vielen Bergen und dem beeindruckenden Großglockner mit der Panoramastraße.
  • Salzburg Jeder denkt an Mozart und die Festspiele, doch es versteckt sich viel mehr hinter diesem Bundesland!
  • Oberösterreich Ohne Zweifel bietet dieses Bundesland einige der schönsten Straßen die es zu befahren gilt!
  • Kärnten Berge, Seen und gemütliche Leute. Das ist Kärnten wie wir es alle kennen und schätzen!
  • Steiermark Das grüne Bundesland lädt mit der steirischen Weinstrasse und der südsteirischen Toscana ein!
  • Burgenland Mit dem Neusiedlersee und dem unwiderstehlichen Weinen lädt das Burgenland stets zu einem Besuch ein!
  • Niederösterreich Entlang der Donau durch die Wachau oder durch das hügelige Alpenvorland. Immer eine Reise wert!
  • Wien Die Bundeshauptstadt glänzt mit dem ältesten Club Österreichs und weit mehr als nur Stadt!


 

Die Oldtimermesse 2019 in Tulln liegt hinter uns. Unser Ergebnis bei der heurigen Clubwertung - 5. Platz von 90 Teilnehmern!

Herzlichen Dank an Alle, die uns bei der Durchführung unterstützt haben!
- Fa. Faber: Hubert Freiler
- VC Oberwart: Kurt Schermann
- RV Hollabrunn: Hannes Heil
- Vesparunde Feldbach / Registro Storico Vespa Austria: Markus Schwarzl & Walter Huber
- Vespa Club Austria Vorstand: Barbara Schieder & Werner Ahammer


 

 

 

 

Die Vespa Trophy ist ein touristischer Wettbewerb für alle registrierten Teilnehmer an den Vespa World Days. Am Weg nach Zanka können bei "Piaggio Check Points" Stempel gesammelt werden. Der Club mit den meisten Stempel für die meisten Vespas wird beim Galadinner prämiert.

Eine genaue Beschreibung über den Ablauf der Vespa Trophy und die Möglichkeit zur Registrierung eines Clubs zum Wettbewerb findet Ihr hier: 

 

 

 



 

 


Werte Mitglieder des Vespa Club Austria!

Heute hat uns eine Anfrage des VC Hungary erreicht, der für die Vespa World Days 2019 noch deutschsprachige Volunteers sucht.

Konkret werden 8 Personen für folgende Aufgaben benötigt:

  • - Betreuung des Registration Desk für deutschsprachige Teilnehmer. Jeweils 4 Personen Vormittags und 4 Personen Nachmittags / Abend - am 06., 07. und 08. Juni.
  • - Betreuung der deutschsprachigen Gäste beim Galadinner am 08. Juni Abends - für Platzzuweisung und für organisatorische Aufgaben.

Als Gegenleistung erhalten die Volunteers:

  • - Ein Full Entry Ticket
  • - Staff Verpflegung
  • - Staff Unterkunft
  • - Bereits angemeldete Teilnehmer an den Vespa World Days, welche den Veranstaltungsbeitrag bereits eingezahlt haben, erhalten diesen als Volunteers vor Ort in bar (Euro oder Forint) vom Veranstalter retourniert.

Bei Interesse an einer solchen Tätigkeit ersuche wir um Rückmeldung per E-Mail, wir leiten die Informationen dann an das Veranstaltungsteam der Vespa World Days 2019 entsprechend weiter.

 

 

 

 

 

 


 


Am 13.04.2019 konnte das neu aufgestellte Team des Registro Storico Vespa Austria im Rahmen eines Koordinationsmeeting mit Hr. Ing.
Eder vom Österreichischen Motor Veteranenverband die Details zur Vernetzung des historischen österreichischen Vespa Registers mit dem
internationalen System der FIVA ID Card abklären.

In Zukunft wird es also für Mitglieder des Vespa Club Austria möglich sein für ihre historischen Vespas eine FIVA ID Card über den Vespa Club
Austria zu beantragen.

Derzeit finden regelmäßige Arbeitstreffen des Register Teams statt. Neue Registrierungen nach dem System der FIVA ID Card sind ab dem
2. Halbjahr 2019 geplant.


 


Am 06. und 07. April 2019 war der Vespa Club Austria in Kooperation mit dem VC Eferding und dem VC Wien bei der Handwerkstatt im Rahmen der Ausstellung "Der Hände Werk" auf der Schallaburg vertreten.

Für die Jüngeren gab es die Möglichkeit die ersten "Schrauber Erfahrungen" zu sammeln und Vespa Reifen sowie Zündkerzen zu wechseln. Technisch interessierte Besucher konnten sich an einem Motor Schnittmodell Überblick beschaffen wie so ein 2-Takt Vespa Motor denn funktioniert.

An 2 Vespa 90 Modellen konnte der Weg vom Scheunenfund zum komplett restaurierten Roller nachvollzogen werden.

Danke an alle Beteiligten die zum Gelingen der Präsentation beigetragen haben!

 

 

 

 


 


Die Anmeldung zur 9th Austrian Vespa Rally ist geöffnet!

Für Mitglieder des Vespa World Club erfolgt die Registrierung wie bei allen internationalen Veranstaltungen des Vespa World Club - wie z.B.: die Vespa World Days - über das Eventregistrierungssystem des Vespa World Club:
Eventregistrierungssystem des Vespa World Club

Die Anmeldung für Nicht Vespa World Club Mitglieder erfolgt über das Kontaktformular der Homepage:
Kontaktformular 

 


 


Am 06. und 07. April 2019 wird der Vespa Club Austria in Kooperation mit dem Vespa Club Eferding und dem Vespa Club Wien im Rahmen des Handwerkstatt-Wochenende „TUNEN – NÄHEN – REPARIEREN“ auf der Schallaburg vertreten sein. Alle Besucher die mit der Vespa anreisen zahlen nur den halben Eintrittspreis - eigener Vespa Parkplatz vor der Burg! Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Weiter Infos unter: https://www.schallaburg.at/de/veranstaltungen/tunen-naehen-reparieren  

 

 


 


Auch heuer präsentiert sicher der Vespa Club Austria wieder mit einigen Fahrzeugen auf der Oldtimermesse in Tulln.

Wir freuen uns auf Euren Besuch auf unserem Stand - so wie in den letzten Jahren in der Halle 6 / Standnummer 616.