• Vorarlberg Ganz im Westen des Landes liegt dieses Bundesland-Kleinod mit seinen beeindruckenden Landschaften.
  • Tirol Das Bundesland mit den vielen Bergen und dem beeindruckenden Großglockner mit der Panoramastraße.
  • Salzburg Jeder denkt an Mozart und die Festspiele, doch es versteckt sich viel mehr hinter diesem Bundesland!
  • Oberösterreich Ohne Zweifel bietet dieses Bundesland einige der schönsten Straßen die es zu befahren gilt!
  • Kärnten Berge, Seen und gemütliche Leute. Das ist Kärnten wie wir es alle kennen und schätzen!
  • Steiermark Das grüne Bundesland lädt mit der steirischen Weinstrasse und der südsteirischen Toscana ein!
  • Burgenland Mit dem Neusiedlersee und dem unwiderstehlichen Weinen lädt das Burgenland stets zu einem Besuch ein!
  • Niederösterreich Entlang der Donau durch die Wachau oder durch das hügelige Alpenvorland. Immer eine Reise wert!
  • Wien Die Bundeshauptstadt glänzt mit dem ältesten Club Österreichs und weit mehr als nur Stadt!

Werte Vereinsleitungen,

Hiermit eine dringliche Information zu den Zahlungen für die Vespa World Days!

Am vergangenen Wochenende haben die Full-Entry Teilnehmer die Zahlungsinformationen erhalten.

In den vergangenen Tagen hat sich herausgestellt, dass bei EUR-Überweisungen die vollständige Übernahme der Bankgebühren durch den Auftraggeber nicht funktioniert. Es handelt sich dabei um ein Problem, dass sich aus den neuen EU-Zahlungsbedingungen ergeben dürfte.

Daher haben jene, deren Überweisung schon in Kroatien eingelangt ist ein Email erhalten, dass zu wenig Geld angekommen ist.

Ich habe diesbezüglich nachgeforscht. Auf telefonische Nachfrage bei meiner Bank –

der Bawag/Referat Auslandszahlungen wurde mir das Problem bestätigt und erläutert – laut EU-Zahlungsrichtlinie tragen jeweils Sender und Empfänger anteilig ihre Kosten, auch das Einrichten eines Internationalen Zahlungsauftrages mit Kostenübernahme durch den Absender funktioniert laut Bawag in diesem Fall (EUR-Betrag innerhalb der EU in ein Land mit eigener Währung) nicht. Einzige Möglichkeit ist das Aufschlagen der Bankgebühren auf den Überweisungsbetrag.

Daher laut Veranstalter folgendes Vorgehen – laut Email vom 11. 3. 2015

*********************************************************************************************************************

Therefore, PLEASE:

1. Those of you who already made payment and didn't include bank charges (code OUR) - you will soon get email instructions and after confirmation, to avoid more bank charges, you will be obligated to pay 0,25% or a minimum of 80 HRK (10,45€) CASH on the Registration Desk in Biograd PER PAYMENT (not per ticket).

2. Those of you who are preparing the payment, please instruct your bank to include all charges (code OUR).  ACHTUNG: In der  EU ist genau das für EUR-Überweisung laut Auskunft Bawag nicht möglich bzw. funktioniert es nicht!

3. FÜR JENE, DIE NOCH NICHT ÜBERWIESEN HABEN: If your bank doesn't have that option or you are using your private accounts or internet banking for payment, please include 0,25% or a minimum of 10,45€ to the total amount.

So, If your total amount is less or equal to 4.125€ (55 tickets), please include 10,45€ to your total amount. If your amount is greater than 4.125€, please include 0,25%

Examples: 
- Total amount = 75€ -> please transfer 75€ + 10,45€ = 85,45€                
- Total amount = 300€ -> please transfer 300€ + 10,45€ = 310,45€
- Total amount = 1.050€ -> please transfer 1.050€ + 10,45€ = 1.060,45€
- etc.

For total amounts greater than 4.125€            
- Total amount = 4.200€ -> please transfer 4.200€ + 0,25% = 4.200 × 1,0025 = 4.210,50€  
- Total amount = 6.000€ -> please transfer 6.000€ + 0,25% = 6.000 × 1,0025 = 6.015            
- Total amount = 7.500€ -> please transfer 7.500€ + 0,25% = 7.500 × 1,0025 = 7.518,75€
- etc. 

If you have more Payment codes, YES YOU CAN sum up all the amounts and do only one payment but please be sure to write ALL payment codes in the description!!! 

*********************************************************************************************************************

Soweit die derzeit verfügbaren Informationen!